Wenn Sie keine Eingabe machen, werden Sie in 1 Minute aus Sicherheitsgründen automatisch ausgeloggt!

ASMODEE

KATALOG

Tzolk'in: Der Maya-Kalender

Überblick

Spieleranzahl 2 - 4
Spieldauer 90 Minuten
Alter ab 12 Jahre
Spiel in:
Autor Simone Luciani Daniele Tascini
Illustrator Milan Vavroň
Verlag Czech Games Edition
EAN 4015566032583
Erschienen 2012/11

Spielinhalt

  • Spielplan aus 6 Teilen
  • 6 Getrieberäder
  • 1 Bogen mit Aufklebern
  • 6 Befestigungen
  • 24 Arbeiter
  • 28 runde Spielmarker
  • 4 Wertungsmarker
  • 65 Holzquader für Rohstoffe
  • 13 Kristallschädel
  • 65 Maismarker
  • 28 Ernteplättchen
  • 21 Plättchen Startvermögen
  • 13 Monumente
  • 32 Gebäude
  • 4 Doppelseitige Spielertafeln
  • 1 Startspielermarker
  • 1 Spielregel

Der Maya Kalender ist ein Strategie-Spiel. Ziel ist es, die meisten Siegpunkte zu sammeln, bis der große Tzolkin sich wieder dreht. Natürlich darf man sich nicht den Zorn der Götter zuziehen, wenn man seinen Stamm zum Sieg führen will.

Auszeichnung: Empfehlungsliste Kennerspiel des Jahres 2013

Die Maya waren eine frühe Hochkultur, bekannt für ihr einzigartiges Kunsthandwerk, ihre komplexe Architektur, ausgeklügelte Mathematik und die fortgeschrittene Kenntnis des sichtbaren Universums. Im Zentrum Ihrer Gesellschaft stand das Tzolk'in – Ein Jahreskalender über 260 Tage, entwickelt, um anhand der Planetenbewegungen die beste Zeit zum Säen und Ernten, zum Bauen von Monumenten und für rituelle Zeremonien vorherzusagen. Werdet zum Ajaw – zum Anführer eines Maya-Stammes – der den Göttern huldigt und seine Zivilisation zum Wohlstand führt.

Das Herz des Spiels ist der Tzolk'in-Kalender, der mit seiner faszinierenden Zahnrad-Mechanik das Spiel vorantreibt. Die Spieler müssen Ihre Aktionen sorgfältig im Voraus planen, denn die Situation auf dem Spielplan ändert sich durch das Getriebe des Kalenders ständig.

Es gilt, vielen Bereichen Beachtung zu schenken: die Ernte muss eingebracht und Rohstoffe gewonnen werden. Neue Technologien sind zu entdecken, eindrucksvolle Monumente können gebaut werden und die Götter verlangen nach Ehrerbietung. Nur der Ajaw, der es schafft alle Bereiche in eine gute Balance zu bringen, wird seinen Stamm zum Sieg führen können.

Preise:

  • 2012 Jogo do Ano Nominee
  • 2012 Meeples' Choice Nominee
  • 2012 Meeples' Choice Winner
  • 2012 Swiss Gamers Award Winner
  • 2013 Golden Geek Best Board Game Artwork/Presentation Nominee
  • 2013 Golden Geek Best Innovative Board Game Nominee
  • 2013 Gouden Ludo Nominee
  • 2013 Gra Roku Advanced Game of the Year Nominee
  • 2013 Hra roku Nominee
  • 2013 International Gamers Award – General Strategy: Multi-player Nominee
  • 2013 Japan Boardgame Prize Voters' Selection Winner
  • 2013 Le Lys Passioné Finalist
  • 2013 Le Lys Passioné Winner
  • 2013 Ludoteca Ideale Official Selection Winner
  • 2013 Nederlandse Spellenprijs Best Expert Game Nominee
  • 2013 Spiel der Spiele Hit für Experten Recommended
  • 2013 Spiel des Jahres Kennerspiel des Jahres Recommended
  • 2013 Tric Trac d'Argent Winner
  • 2013 Tric Trac Finalist
  • 2014 Games Magazine Best New Advanced Strategy Game Winner
  • 2014 Juego del Año Tico Nominee
Asmodee GmbH • Zweigstelle Waldürn • Dr.-August-Stumpf-Str. 7-9 • 74731 Walldürn
Tel. +49-6282-371880 • Fax +49-6282-3718888 • deutschland@asmodee.com • ImpressumDatenschutzerklärung