10.06.2017 (vor 191 Tagen):

Im Krieg ist nicht jeder Soldat

This War of Mine - Das Brettspiel angekündigt

Das Indie-PC-Spiel This War of Mine ist wohl einer der packendsten und atmosphärischsten Spieletitel der letzten Jahre. Das Antikriegsspiel begleitet eine Gruppe Zivilisten, die in einer umkämpften Stadt ums nackte Überleben ringt. Dabei gibt es keine großen Regelerkläungen, stattdessen geht das Spiel ohne große Vorrede direkt los.

So auch beim kooperativen This War of Mine - Das Brettspiel. Nach dem Spielaufbau geht es direkt los. Möglich macht dies das Tagebuch der Überlebenden, das die Spieler anhand kurzer Vorlesepassagen schrittweise durchs Spiel führt. Die generellen Abläufe sind Kennern des PC-Spiels bereits vertraut: Bei Tag ist es zu gefählich den Unterschlupf zu verlassen, doch nachts müssen sich Freiwillige hinauswagen, um lebensnotwendige Nahrungsmittel und Rohstoffe herbeizuschaffen. Die Zurückbleibenden verteidigen währenddessen den Unterschlupf gegen Plünderer oder versuchen ein bisschen Schlaf zu finden. Am Tag können die erbeuteten Güter dann dazu genutzt werden, um den Unterschlupf auszubauen. Doch das Spiel endet nicht bei der reinen Überlebenssimulation: Die individuelle Entwicklung des Krieges und zufällige Begegnungen beeinflussen das Spielgeschehen nicht nur Spielmechanisch sondern auch in Form von stimmungsvollen Erzähltexten.

This War of Mine - Das Brettspiel ist vorraussichtlich ab dem 4. Quartal dieses Jahres im Handel erhältlich.