19.05.2017 (vor 64 Tagen):

Der Vorhang hebt sich

Zweite Erweiterung für Arkham Horror: Das Kartenspiel angekündigt

Eine neue Theaterproduktion kommt aus dem weit entfernten Paris nach Arkham. Natürlich ist es nicht überraschend, dass dies das Gesprächsthema Nummer 1 in den gehobenen Kreisen von Arkham ist. Ihr seid bemüht mehr über die Aufführung in Erfahrung zu bringen, da ihr auf die dunkle Vergangenheit des Stücks gestoßen seid. Menschen verschwinden auf mysteriöse Weise, bilden sich die unwahrscheinlichsten Dinge ein oder verfallen dem Irrsinn. Überall, wo Der König in Gelb aufgeführt wird, folgt der Wahnsinn auf dem Fuße …

In Der Pfad nach Carcosa, der zweiten Erweiterung für Arkham Horror: Das Kartenspiel ist es eure Aufgabe, die Geheimnisse hinter diesem seltsamen Theaterstück aufzuklären. Die zwei Szenarien dieser Erweiterung starten die Der Pfad nach Carcosa-Kampagne mit einem Besuch im Ward Theater und einer formellen Einladung zu einer Dinner-Party, die von der Besetzung und den Mitarbeitern der Produktion ausgerichtet wird. Aber mit jeder beantworteten Frage und jedem gefundenen Hinweis verschlägt es euch tiefer in das Mysterium und den Wahnsinn.

Zusätzlich zu den 88 Szenario-und Begegnungskarten bietet diese Erweiterung 6 neue Ermittler und 62 neue Spielerkarten, mit denen ihr das Spiel auf ganz neue Art und Weise erleben könnt, sowie neue Schwächen, mit denen ihr zu leben lernen müsst. Startet euren Pfad nach Carcosa im 3. Quartal 2017 beim Händler eures Vertrauens.