04.04.2017 (vor 22 Tagen):

Der letzte Außenposten

Zweiter Datensatz im „Roter Sand”-Zyklus für das Netrunner LCG erhältlich

Die Dinge verändern sich schnell im Netz. Unvorstellbar schnell. Die Runner sind bekannt dafür, die Gedanken aus Gehirnen zu duplizieren und lebenserhaltende Maßnahmen in sekundäre Subroutinen auszulagern, um mit dem permanenten Datenbeschuss, dem sie beim Einstöpseln ausgesetzt sind, fertig zu werden. Aber außerhalb des Netzes kann Geschwindigkeit immer noch gemessen werden. Die Magnetschwebebahn bringt lebenswichtige Vorräte von Bradburys Station One zu AgInfusions neuster Arkologie in einer Geschwindigkeit, die in Kilometern pro Stunde gemessen wird. Es sind zwar ein paar hundert Stundenkilometer, aber es ist dennoch messbar. Und alles, was außerhalb des Netzes transportiert werden muss, ist angreifbar. In den Weiten zwischen den Baracken der Marsstreitkräfte in Bradbury und den privaten Sicherheitsunternehmen, die Jintekis Arkologien schützen, ist eine Magnetschwebebahn, die kostbare Komponenten transportiert, leichtes Opfer von Klan-Aufwieglern, aufstrebenden Kriminellen oder rivalisierenden Konzernen. Mit Station One haben die Runner und Kons nun die Chance, diese anfällige Bahnstrecke für ihre Zwecke zu nutzen. Der neue Datensatz ist ab sofort im Handel erhältlich.