17.04.2017 (vor 42 Tagen):

Bist du ein Grenzer, Kämmerer oder ein Baumeister?

Erweiterung für GOT Kartenspiel 2.Edition erhältlich

Nördlich vom Wolfswald erstreckt sich die Mauer fast fünfhundert Kilometer über die gesamte Breite von Westeros hinweg und beschützt die Königreiche der Menschen von den übernatürlichen Schrecken, die dahinter ihr Unwesen treiben. Die Mauer ragt über zweihundert Meter in die Höhe und ist aus riesigen Eisblöcken errichtet, die auf mit alter Magie versehenen Fundamenten ruhen. Dennoch reicht sie nicht aus, um Westeros vor dem dräuenden Übel dahinter zu beschützen. Ohne die Männer der Nachtwache, die auf der Mauer ihre Wacht halten, würden Wildlinge und die Anderen in die südlich gelegenen Länder einfallen und die Sieben Königslande der Dunkelheit anheimfallen. In der Erweiterung Wächter auf der Mauer kannst nun auch du das Schwarz anlegen und dich auf die Zinnen der Mauer stellen. Du musst dies aber nicht alleine tun. Deine Brüder der Nachtwache gehören vielleicht einem anderen Orden an, ihr alle habt aber gelernt zusammenzuarbeiten, um eine Chance aufs Überleben zu haben. Diese Erweiterung legt unter anderem ein großes Augenmerk auf die drei verschiedenen Orden in der Nachtwache: die Grenzer sind zum Kundschaften des Landes und bekämpfen von Feinden ausgebildet worden, während die Kämmerer ihnen die Dinge liefern, die sie zum Überleben brauchen. Sie kümmern sich um dein Ressourcenmanagement: Karten und Gold. Der dritte Orden sind die Baumeister, die spezialisiert sind, eine optimale Verteidigung aufzubauen und die größten Angriffe abzuwehren. Auch wenn es den Eindruck zu machen scheint, dass die drei Orden für sich arbeiten, da sie sich nicht aufeinander beziehen, so ist es schwer, ohne die Zusammenarbeit der drei Zweige im Kampf zu überleben. Aber Wächter auf der Mauer bietet auch jeder anderen Fraktion neue Karten und Wege an, dein Deck deinen Wünschen anzupassen. Die Erweiterung ist ab jetzt im Handel erhältlich.